Lebensraum

IMG_2939Ein „Lebensraum“ und nicht nur ein „Raum“. Denn ein Raum ist ein statischer Körper. Er hat einen Boden, Wände und eine Decke. Aber jeder Raum ist mit einer unsichtbaren Energie erfühlt. Sie kann durch Sie und ihr schöpferisches Wirken in Lebendigkeit und Kraft verwandelt werden. So bekommt dieser scheinbar leblose Körper Kraft und Lebendigkeit. Diese entstehen mit dem Erschaffen des Raumes und können durch Gestaltung, Architektur, durch geistige Kräfte und durch unser Sein offenbart und verwirklicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.