Dein Haus lebt

Alles ist beseelt! Eine Weisheit, die immer mehr Menschen als Wahrheit erkennen, die sie aber in ihrer umfassenden Konsequenz meist doch noch nicht ganz zulassen. Das Beseelt-Sein wird dabei weder unserem Planeten Erde, den größeren Tieren noch den Pflanzen abgesprochen. Selbst bei Mineralien können viele von uns noch innerlich „mitgehen“. Aber sind wir uns auch bewusst, dass alles auch den Kieselstein auf dem Weg, das lästige Insekt im Schlafzimmer und sogar das Schlafzimmer selbst meint? In allem steckt nicht nur das Haus mit seinen Räumen, sondern auch die Erde, auf der es errichtet wurde, die Stadt, in der es steht, und natürlich die Menschen, die in ihm leben und arbeiten.

Die Räume, in denen wir leben und/ oder arbeiten, sind Organismen. Jeder Organismus hat eine eigene Energie, eine eigene Schwingung – und er hat selbstverständlich Einfluss auf unser eigenes menschliches Energiefeld.

Jeder Ort hat eine Geschichte, die ihn geprägt hat und die immer noch auf der Energieebene wirkt. Ist in einem Haus viel Schuld, Verrat, Mord, Vergewaltigung, Hass und Streit geschehen, wird diese Energie unterschwellig das Leben der dort wohnenden oder arbeitenden Menschen beeinflussen. Wir werden ohne eine Heilung des Ortes immer wieder mit diesen Themen – vielleicht (und hoffentlich) in abgeschwächter Form – konfrontiert. Genauso hat jeder Vormieter oder Vorbesitzer in unseren Räumen zusätzlich seine persönlichen energetischen Spuren hinterlassen. Gab es zum Beispiel viel Drama, Eifersucht und Trennung in einer Wohnung oder Mobbing, finanzielle Engpässe, Verzweiflung oder Insolvenzen bei den Vorbesitzern eines Ladengeschäftes oder Büros, werden diese Energien auch auf uns als neue Mieter/Inhaber wirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.